"Das schönste Glück des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche zu verehren." Johann W. von Goethe
"Das schönste Glück des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche zu verehren."                                                                                                 Johann W. von Goethe  

Bauplatzuntersuchung

Besonders bei der Entscheidung zum Kauf eines Baugrundstückes und bei der Planung eines Neubaus ist die Untersuchung des Grundes auf störende Anomalien ratsam. Auf diese Weise lässt sich bereits vor dem Kauf eines Grundstücks ermitteln, ob ein geplantes Bauprojekt sinnvoll an die gegebene Situation angepasst werden kann. Der spätere Standort des Hauses und die Raumaufteilung werden dann einfach unter Berücksichtigung der besonderen "Kraftplätze" geplant und so eine störungsfreie Wohnsituation geschaffen.

Durch die Planung der Wände im Bereich geopathischer Störfelder lässt sich der "schlechte Platz" einfach mit in die Hausplanung einbinden. Elektrosmog ist bei sachgerechter Planung mit einfachen Abschirmmaßnahmen zu vermeiden.

 

Von der Bauplatzuntersuchung, über die planerischen Beratung Ihres Bauprojektes nach geobiologischen Gesichtspunkten, begleite ich Sie bis zum fertigen Bauprojekt.

Leitfaden zur Bauplatzuntersuchung
Hier können Sie meinen Leitfaden zur Bauplatzuntersuchung downloaden.
Leitfaden-Bauplatzuntersuchung.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
Geobiologische Beratung André Niehues, Google+